Lebhafte und interessante Diskussion in Markelsheim - Podiumsdiskussion der Kreislandfrauen mit fünf Kandidatinnen für die Wahl zum Deutschen Bundestag Berufliches Weiterkommen fördern

Von 
Hans-Peter Kuhnhäuser
Lesedauer: 

Die Bundestagskandidatinnen im Wahlkreis Odenwald-Tauber haben bei der von den Kreislandfrauen organisierten Podiumsdiskussion "gut zugehört" und nehmen Fragen und Anregungen auf in ihre Arbeit. Unser Bild zeigt (von links) Ursula Popp (zweite Vorsitzende Kreislandfrauen), Nina Warken (CDU), Charlotte Schneidewind-Hartnagel (Grüne), Dr. Christina Baum (AfD), Carina Schmidt (FDP), Dr. Dorothee Schlegel (SPD) und Margret Beck (Vorsitzende Kreislandfrauen).

© Hans-Peter Kuhnhäuser

Hat Odenwald-Tauber ein Alleinstellungsmerkmal? Nirgendwo sonst im Land kandidieren gleich vier Frauen für vier von fünf Parteien, die den Sprung in den Bundestag schaffen können.

Markelsheim. Nur die Linke hat mit Rolf Grüning einen männlichen Kandidaten. Der aber war zum Forum der Kreislandfrauen nicht geladen, denn "wir wollten ausschließlich mit weiblichen Kandidaten diskutieren",

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen