AdUnit Billboard
Katholische Kirche - Neue Pflegedienstleitung für Heime / Nachfolgerin heißt Silvia Müller

Beate Wollmann feierlich verabschiedet

Von 
pm
Lesedauer: 
Das Bild zeigt (von links) Pfarrer Thomas Frey, Beate Wollmann, die verabschiedet wurde, dazu Silvia Müller, Regina Scherer (Heimleitung Carolinum) und Peter Striffler (Verwaltungsdirektor). © Verwaltungszentrum

Bad Mergentheim. Im Rahmen einer kleinen, corona-konformen Feierstunde wurde die langjährige Pflegedienstleitung der beiden Pflegeheime Carolinum und Hospital zum Heiligen Geist in den Ruhestand verabschiedet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beate Wollmann war seit Januar 2007 in den Einrichtungen tätig und begleitete sie bei den stetigen Veränderungen und Neuerungen im Pflegebereich. Verwaltungsdirektor Peter Striffler verglich in seiner Rede ihre berufliche Reise mit einer Wanderschaft, bei der man „viele Berge erklimmen müsse“ um nach einem erfolgreichen Aufstieg „das Wetter und die Aussicht“, im übertragenen Sinne die freudigen Stunden bei der Arbeit, genießen zu können.

Mit ihrem fundierten Fachwissen sei Wollmann ein kompetenter Ansprechpartner für alle Bereiche in den Heimen gewesen und die Bewohner fanden bei ihr immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Peter Striffler bedankte sich bei ihr für den jahrelangen Einsatz und wünschte ihr alles Gute für den bevorstehenden Ruhestand.

Gleichzeitig wurde als Nachfolgerin Silvia Müller begrüßt. Sie übernimmt ab sofort die Stelle der Pflegedienstleitung für die Häuser Hospital zum Heiligen Geist und Carolinum. Müller war bereits viele Jahre im Main-Tauber-Kreis als Heim- und Pflegedienstleitung tätig und ist nun, nach einem beruflichen Aufenthalt in der Schweiz, zurückgekommen, um in den kirchlichen Pflegeeinrichtungen einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen. Striffler begrüßte sie herzlich im Team und wünschte ihr für die zukünftige Zusammenarbeit viel Erfolg. pm

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1