Zeugen gesucht

Bad Mergentheim: Frau fährt nach Spiegelstreifer weiter

Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Schäden in Höhe von mehreren hundert Euro wurden am Montagmorgen in Bad Mergentheim vermutlich durch ein unbedachtes Fahrmanöver einer 38-Jährigen verursacht. Der Fahrer eines VW fuhr wenige Minuten vor 8 Uhr auf der Würzburger Straße in Richtung der Wachbacher Straße. Rund 50 Meter nach der Kreuzung zum Alemannenweg musste er den VW verkehrsbedingt anhalten, da der Rechtsabbiegerstreifen voll war. Die 38-Jährige näherte sich von hinten der Fahrzeugschlange und fuhr mit ihrem weißen Nissan an den wartenden Autos vorbei. Dabei streifte sie mit ihrem Wagen, den Außenspiegel des VW, beschädigte dabei diesen sowie den Außenspiegel an ihrem eigenen Fahrzeug und fuhr danach einfach davon. Zeugen sollten sich unter Telefon 07931/54990 bei der Polizei Bad Mergentheim melden.

AdUnit urban-intext1