AdUnit Billboard
Evangelische Kirchengemeinde Bad Mergentheim - Chor „Gospeltime“ startet mit Projekt in die neue Saison / Auftritt im Gemeindezentrum

Bad Mergentheim: Abendgottesdienst mit Chor „Gospeltime” am 23. Oktober

Von 
pdw
Lesedauer: 
Ein Gottesdienstprojekt mit dem Titel „Lighthouse“ steht im Mittelpunkt der neuen Probensaison. © Gospeltime

Bad Mergentheim. „Lighthouse“ ist der Titel eines für Ende Oktober geplanten Gottesdienstprojektes der Evangelischen Kirchengemeinde und des Chors „Gospeltime“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Chor startet unter Leitung von Michael Schlor nach Ende der Sommerferien am Dienstag, 14. September, um 19.30 Uhr (bis 21.30) im Evangelischen Gemeindezentrum (Härterichstraße 18) unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandregeln seine neue Probensaison. Hierzu sind alle interessierten Sängerinnen und Sänger willkommen. Basis für eine Teilnahme sind Freude am Gesang und die Erfüllung der „3G-Regeln“. Anmeldung: www.gospeltime-mgh.eu.

Der Chor „Gospeltime“ wurde im Januar 2014 gegründet. Er wirkt innerhalb der Kirchengemeinde. Die hoch motivierten 20 bis 25 Mitglieder kommen jedoch auch aus anderen Konfessionen. Die musikalische Bandbreite reicht von altbekannten bis hin zu modernen, neuen Gospels überwiegend in englischer und teilweise in deutscher Sprache. Zum Repertoire gehören Werke von Komponisten wie beispielsweise Micha Kreding und Joakim Arenius oder aus den Chormappen des Evangelischen Jugendwerkes.

Grundsätzlich widmet sich das Ensemble Liedern, deren Texte sowohl die Zuhörer als auch die Ausführenden auffordern, über den Sinn und Wert des Lebens nachzudenken, sowie die für einen Glauben werben, der im Alltag erfahrbar wird. Denn nur weil Menschen dies erlebt haben, sind Gospel als „gesungene gute Nachrichten“ entstanden und so populär geworden. Der musikalische Leiter Michael Schlor ist Diplom-Musikpädagoge, Diplom-Musiker sowie staatlich geprüfter Leiter für Chor- und Orchestermusik. Er hat sich beruflich ganz der Musik verschrieben und spielt mehrere Instrumente.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mit dem Projekt „Lighthouse“ initiieren, veranstalten und gestalten ebenfalls in einer Kooperation der Chor „Gospeltime“ und die Evangelische Kirchengemeinde einen abendlichen Gottesdienst am Samstag, 23. Oktober, um 18.45 Uhr im Gemeindezentrum (Albert-Schweitzer-Saal). „Wir wollen gemeinsam Gottesdienst mit neuen Ausblicken neu erleben. Einhergehend freuen wir uns auf moderne christliche Musik, Gemeinschaft, alltagsnahe Themen und Austausch in lockerer Atmosphäre“, betont das Organisationsteam rund um Pfarrer Christoph Rother. pdw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1