AdUnit Billboard
Kirche - Segnung in Löffelstelzen / Spenden für Kinderhilfsprojekte von Pater Alois Weiß in Peru und der Benediktinerabtei Münsterschwarzach

Aussendung der Sternsinger in Löffelstelzen

Lesedauer: 
Die Sternsinger bei der Aussendung an der lebensgroßen Krippe in Löffelstelzen. © BS

Löffelstelzen. Auch im Bad Mergentheimer Stadtteil Löffelstelzen wurden die Sternsinger feierlich ausgesendet zu den Gläubigen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Gottesdienst am ersten Sonntag des neuen Jahres handelte das Johannes-Evangelium von der Macht des gesprochenen Wortes: „Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott […]. Alles ist durch das Wort geworden. “ (Joh 1,1-18).

Erinnert

Immer informiert sein

Die wichtigsten News des Tages

FN Mittags Newsletter - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren

Pfarrer Frey erinnert daran, dass der Mensch ohne das gesprochene Wort nicht sein kann. Das einmal gesprochene Wort kann man nicht ungehört machen, es ist sehr mächtig, sowohl im guten, als auch im schlechten Sinne. Daher sei es ratsam, erst nachzudenken und dann zu reden. „Indem Gott uns Menschen sein ,Ja’ zusprach, wurden wir genau so, wie wir sein sollten. Dies gelte sowohl für uns selbst, als auch für unsere Mitmenschen, gemäß dem Motto: Mensch sein und Mensch sein lassen“, so der Pfarrer.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Traditionsgemäß wurden anschließend die Heiligen Drei Könige durch Pfarrer Frey gesegnet und ausgesandt. Sie tragen in den kommenden Tagen wieder den Segen von Haus zu Haus (unter Einhaltung der Abstandsregeln) und sammeln Spenden für Kinderhilfsprojekte von Pater Alois Weiß in Peru und der Benediktinerabtei Münsterschwarzach.

Der Straßenplan ist am Schaukasten der Kirchengemeinde einzusehen.

Mehr zum Thema

Spenden

Sternsingeraktion 2022: Kinder helfen Kindern weltweit

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1