„Median Klinik Hohenlohe“ - Kooperation mit Uni in Tübingen Auch Praktika für Medizinstudenten

Von 
pm
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Lernen, was Reha heute für ältere Menschen leisten kann: Studierende der Universität Tübingen können seit diesem Jahr erstmals ein Praktikum an der Median Klinik Hohenlohe bei Privatdozent Dr. med. Adrian Lupescu machen. Dieser hatte mit seiner Initiative die Weichen für eine andauernde Kooperation zwischen den beiden Einrichtungen gestellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Klinik. Die Zusammenarbeit mit der Eberhard Karls-Universität Tübingen ist auf Initiative von Privatdozent Dr. Lupescu zustande gekommen, der seit 1. November Chefarzt der Geriatrie an der Klinik ist.

Einblick in Geriatrie

AdUnit urban-intext1

Hier können die angehenden Ärzte Einblicke in geriatrische Untersuchungsmethodik und klinische Diagnostik gewinnen. „Wir gehen mit der Initiative einen ersten Schritt der Zusammenarbeit von Universität und Klinik, der in Zukunft zu einer stabilen und andauernden Kooperation führen kann “, so Lupescu, der selbst seit seiner Habilitation 2017 an der Medizinischen Fakultät der Tübingen Uni forscht und lehrt. Der Internist, Notarzt und Geriater hat bis heute im Rahmen seiner Arbeit mehr als 40 Publikationen für medizinische Fachzeitschriften verfasst. Im Rahmen der dreiwöchigen Praktika können die Studenten die Inhalte der Vorlesungen für Innere Medizin, die Dr. Lupescu anbietet, vertiefen.

Rehabilitative Möglichkeiten

Das Team der Klinik vermittelt ihnen einen Überblick über Symptome und Krankheitsbilder im Alter und stellt rehabilitative Möglichkeiten und Therapieverfahren bei geriatrischen Krankheiten aus den Bereichen Innere Medizin, Geriatrie, Neurologie, Orthopädie und Psychiatrie vor.

Das beinhaltet auch Fachwissen zu typischen Erkrankungen wie Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, COPD, Morbus Parkinson, Demenz, Herzinfarkt und Niereninsuffizienz. Außerdem geht es um die Steigerung der Mobilität sowie der Selbstversorgung im häuslichen Bereich durch die Reha-Maßnahmen. „Wir sind schon ein bisschen stolz darauf, von einer so renommierten Lehranstalt ausgewählt worden zu sein“, freut sich die Kaufmännische Leiterin der Klinik, Nadine Helbig. pm