AdUnit Billboard
Im Gemeinderat behandelt - Ausbau der Lkw-Zufahrt für Würth Industrie Service am „Drillberg“ / Anhörung der Träger öffentlicher Belange folgt, dann gibt es einen städtebaulichen Vertrag

Ampel für die Abzweigung zur Panzerstraße

Von 
Sascha Bickel
Lesedauer: 
Am Drillberg: Die Abzweigung zur Panzerstraße (rot eingezeichnet). © Sascha Bickel

Fährt man vom Mergentheimer Stadtausgang den „Drillberg“ zum Würth-Industriepark hinauf, dann gibt es nach zwei Dritteln der Strecke eine Abzweigung rechts in den Unterbürgerwald hinein, auf die ehemalige Panzerstraße. Dort wo einst Panzer zur früheren Kaserne hinaufrollten, sollen künftig verstärkt Lastwagen fahren. An der Landesstraße 2248 wird dazu eine Ampelanlage neu installiert und eine

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1