AdUnit Billboard

Am Vormittag betrunken zu schnell gefahren

Von 
pol
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Eine Trunkenheitsfahrt wurde am Montagmorgen in Bad Mergentheim durch die Polizei beendet. Gegen 10.30 Uhr fiel ein 56-Jähriger im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße 290 zwischen Herbsthausen und Bad Mergentheim auf, da er zu schnell unterwegs war. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Daraufhin musste er seine Fahrt abbrechen und der Pkw wurde verschlossen abgestellt. Eine Anzeige wird auf ihn zukommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1