Eilmeldung : Priorisierung bei Corona-Impfungen soll ab 7. Juni enden

Rund 44 000 Euro Bundesmittel für Digitalprojekte - Neue Scan-Technologie für historische Dokumente / iPads zum Lernen

44 000 Euro Förderung für Stadtbücherei und Stadtarchiv Bad Mergentheim

Mit zusammen fast 44 000 Euro erhalten die Stadtbücherei und das Stadtarchiv in Bad Mergentheim für ihre Digitalprojekte die jeweils höchstmögliche Fördersumme des Bundesprogramms „WissensWandel“.

Von 
stv
Lesedauer: 
Oberbürgermeister Udo Glatthaar (rechts) und Fachbereichsleiter Kersten Hahn (links) gratulieren Denise Amann (stellvertretende Bücherei-Leiterin) und Alexander Ploebsch (Stadtarchivar) im gemeinsamen Innenhof beider Einrichtungen zum Fördererfolg. © Stadt Bad Mergentheim

Die Stadtbücherei wird so neue Digitalangebote – vor allem im Bildungsbereich – mit der Anschaffung von 25 iPads für ihre Nutzer erlebbar machen. Das Stadtarchiv plant die Anschaffung eines so genannten „Archiv-Scanners“ mit vielen Funktionen. Für beide Vorhaben hatte der Gemeinderat im laufenden Haushalt bereits knapp 50 000 Euro eingestellt, die nun zu einem Großteil von der Förderung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen