AdUnit Billboard
Roto-Familienfest

24 000 Euro für die gute Sache

Volles Haus und beste Stimmung bei dem beliebten Event

Von 
pm
Lesedauer: 
Beim Familienfest überreichte Roto Spendenschecks im Gesamtwert von 24 000 Euro für den guten Zweck. © Roto

Bad Mergentheim. Nach zweijähriger Pause fand nun wieder das Roto-Familienfest am Stammsitz in Bad Mergentheim statt. Annähernd 1000 Mitarbeiter der Roto Frank Dachsystem-Technologie inklusive ihrer Angehörigen hatten sich angemeldet, um die Gelegenheit für persönliche Gespräche in zünftiger Festzelt-Atmosphäre zu nutzen. Traditionsgemäß überreichte Roto zudem einen Spendenscheck an die Kindergärten der Region sowie Schultüten an die ABC-Schützen der Mitarbeiter.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Christoph Hugenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Roto Frank Dachsystem-Technologie, begrüßte die Gäste und sprach den Mitarbeitern seine Anerkennung aus: „Nochmals vielen Dank für die gute Team-Leistung der zurückliegenden Jahre. Wir haben unter herausfordernden Bedingungen gemeinsam bewiesen, dass auf uns jederzeit Verlass ist. Wir gehen jetzt stark auf herausfordernde Zeiten mit schwierigen Rahmenbedingungen zu – lassen Sie uns die positive Stimmung auch in Zukunft bewahren und uns weiterhin so für den Erfolg unserer Kunden einsetzen.“

Engagement zeigte Roto außerdem mit dem Einsatz für die Kindergärten aus der Region – auch während der Pandemie. „Wir sind in Bad Mergentheim fest verwurzelt und sehen es als einer der größten Arbeitgeber der Region als unsere Aufgabe an, etwas zurückzugeben“, erläuterte Christoph Hugenberg. Gemeinsam mit Annemarie Schuth, Kaufmännische Geschäftsführerin, überreichte er Sybilla Ziegler vom Katholischen Kindergarten Hachtel daher einen Scheck im Wert von 6000 Euro, die nun unter 18 Kindergärten aus der Umgebung aufgeteilt werden. Das Geld war von den Mitarbeitern durch die Teilnahme an diversen Sportveranstaltungen gesammelt worden. Weitere 6000 Euro gehen jeweils an die Elfriede Frank-Stiftung, die Wilhelm-Frank-Stiftung sowie die Initiative „Sportler gegen Hunger“. Außerdem erhielten 25 Mitarbeiter-Kinder, die in diesem Jahr eingeschult wurden, eine voll bepackte Roto Schultüte für einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

Mehr zum Thema

Bad Mergentheims engagierteste „Stadtradler“ geehrt

DOG gewinnt die Team-Wertung

Veröffentlicht
Von
stv
Mehr erfahren
THW-Ortsverband Igersheim

Vertrauensvoller, professioneller Partner

Veröffentlicht
Von
Barbara Englert
Mehr erfahren

Wie schon in den Vorjahren, war das Roto-Familienfest von den Auszubildenden geplant und ausgerichtet worden. Sie hatten sich zahlreiche Attraktionen für Klein und Groß ausgedacht: Spieleparcours, Kinderschminken, diverse Essensstände und die obligatorische Cocktail-Bar erfuhren großen Zuspruch. Auch die Werksführungen, die Familien einen Blick an den Arbeitsplatz ihrer Angehörigen gewähren, waren gut besucht. Im Festzelt sorgten die „Taubertaler Musikanten“ bis in die Abendstunden für Stimmung. pm

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1