Innenminister Thomas Strobl trägt sich ins Gästebuch ein

Von 
ktm/Bild: Klaus T. Mende
Lesedauer: 

Assamstadt. Im Rahmen seiner Visite am Dienstagabend bei der Firma Magna in Assamstadt trug sich der baden-württembergische Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl (Zweiter von links), in das Gästebuch der Gemeinde ein. Mit dabei waren (von links), Roland Rieger, Geschäftsführer von Magna Spiegelsysteme, Assamstadts Bürgermeister Joachim Döffinger und Petra Jouaux, Sprecherin der Sektion Badisch-Franken des Wirtschaftsrats Deutschland der Christlich-Demokratischen Union. ktm/Bild: Klaus T. Mende