AdUnit Billboard
Familienzentrum Assamstadt - Abschied und Neubeginn

Gloria Gärtner übernimmt

Lesedauer: 

Assamstadt. Wie sagte Bob Dylan einst: „Nichts ist beständiger als die Veränderung.“ So trifft es auch auf das Familienzentrum Assamstadt zu.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Elke Nied hat dieses seit Mai 2018 aufgebaut und sich zum Jahresende 2021 entschlossen, andere berufliche Wege zu gehen. Nied hat große Verdienste daran, dass das Familienzentrum ein Ort der Begegnung und des Netzwerkens geworden ist. Sie initiierte Treffpunkte für junge Familien, Bildungsabende, Vernetzung mit den Vereinen und nicht zu vergessen die „Hofweihnachten“ im Familienzentrum. Gemeinsam im Team mit Caritassozialdienstmitarbeiterin Iris Kaspar, der Leitung der Kindertagesstätte, Sabrina Mauritz, und der Erzieherin Karin Wachter war sie stets ein Motor für „Freizeittipps von Familien für Familien“, die auch auf der Homepage des Caritasverbandes heruntergeladen werden können.

„Wir als Trägerverantwortliche des Caritasverbandes im Tauberkreis sagen gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde und der KFD Assamstadt im Namen von Pfarrer Metz und für die Kommune Assamstadt mit Bürgermeister Döffinger ein Vergelt’s Gott für das außergewöhnliche Engagement“, so Bereichsleiterin Beraten, Beate Maier.

Nach erfolgreicher Personalsuche kann seit 1. Januar Gloria Gärtner als neue Leitung des Familienzentrums wirken, zusätzlich ist Gärtner im Caritasverband mit einer zweiten Aufgabe noch in der Kinder - und Jugendhilfe eingesetzt. Durch ihre langjährige Arbeit in der Kindertagesstätte St. Marien ist Gärtner in Assamstadt bereits bekannt. Sie kennt das soziale Leben und relevante Ansprechpartner und bringt somit beste Voraussetzungen für eine reibungslose Übergabe mit. Weiterhin bleibt die Sprechzeit des Caritassozialdienstes von Iris Kaspar montags ab 13 Uhr (nach telefonischer Terminvereinbarung unter 0151/55027720) bestehen. Jeden Mittwoch zwischen 14 und 16 Uhr ist Gloria Gärtner im Familienzentrum für Fragen und Anliegen anzutreffen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Gärtner bietet gemeinsam mit Sabrina Mauritz unter Coronabedingungen einen ersten offenen Treff zum Kennenlernen am Mittwoch, 26. Januar, ab 14.30 im Familienzentrum in Assamstadt, Mergentheimer Straße 6 an und freut sich auf neue Begegnungen. Sie ist unter Telefon 0151/55027716 und g.gaertner@caritas-tbb.de zu erreichen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1