AdUnit Billboard

Leserbrief - Zum Planungsausschuss Tuschhoffs Aussagen verwundern etwas

Lesedauer
© Fotolia/mapoli-photo

Die Ausführungen des Sprechers der Grünen-Fraktion, Thomas Tuschhoff, dass es erklärtes Ziel seiner Partei sei, den laufenden dreijährigen Probebetrieb in einen Dauerbetrieb zu überführen, haben in mir große Verwunderung ausgelöst.

Zum einen ist dies ein erklärtes Ziel der Bewohner hier in der Region, allen voran an der Bahnstrecke Osterburken – Lauda, unabhängig welcher politischen Couleur. Wie sonst ließe sich erklären, dass zahlreiche Menschen sich im Sinne dieses Anliegens in Unterschriftenlisten eingetragen haben, die bereits im August 2015 an Verkehrsminister Herrmann übergeben wurden? Wie sonst ließe sich erklären, dass zahlreiche Menschen an den Bahnsteigen oben genannter Bahnlinie mit Bannern auf den Bahnsteigen standen und den durchfahrenden Zügen hinterher winken mussten?

Immer informiert sein

Die wichtigsten News des Tages

FN Mittags Newsletter - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren
AdUnit Content_1
AdUnit Mobile_Pos2

Der Ausbau der Bahnhalte ist eine permanente Forderung der Bürgerinitiative Frankenbahn, wobei ich manchmal das Gefühl habe, gegen Windmühlen zu kämpfen.

Zum anderen frage ich mich, wo die Entscheidungsträger sitzen? Ich dachte, in Stuttgart im seit Jahren grün geführten Verkehrsministerium, dessen Chef wir damals die Unterschriftenlisten übergeben haben.

AdUnit Mobile_Footer_1