Umspannwerk in Adelsheim Rund 250 Kilo Buntmetall entwendet

Lesedauer: 

Adelsheim. Unbekannte Täter haben im vergangenen Wochenendzeitraum (15. bis 17. Januar) etwa 250 kg Buntmetall aus einem DB-Umspannwerk in Adelsheim entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei verschafften sich die mutmaßlichen Täter offenbar zunächst über ein marodes Flügeltor Zugang zu dem Betriebsgelände an der Straße „Krückerle“. In der Folge entwendeten sie mehrere isolierte Kupferkabel und transportierten diese offenbar mit Fahrzeugen ab.

AdUnit urban-intext1

Nach Bekanntwerden des Vorfalls sicherten Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn die Spurenlage vor Ort. Der Wert des entwendeten Buntmetalls beträgt etwa 800 Euro.