Schützengesellschaft 1823 Adelsheim - Königsfeier gesellschaftlicher Höhepunkt im Vereinsjahr Reinhold Kilian ist neuer Schützenkönig

Lesedauer: 

Die Luftgewehr-Ehrenscheibe schoss Dietmar Madinsky , Uwe Götz gewann in der Disziplin Luftpistole.

© Jürgen Häfner

Adelsheim. Die Königsfeier bildet alljährlich den gesellschaftlichen Höhepunkt im Vereinsjahr der Schützengesellschaft 1823 Adelsheim. Oberschützenmeister (OSM) Armin Schweizer freute sich, dass so viele Schützen und Festgäste der Einladung gefolgt sind.

AdUnit urban-intext1

Im Rahmen der Feier erfolgte die Proklamation des Schützenkönigs und der Ritter sowie der Prinzen und Jungritter, verbunden mit der Siegerehrung des Schießens um die Ehrenscheiben in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole sowie im Seniorenpokalschießen.

Hoher Stellenwert

Nach der Entthronung des amtierenden Schützenkönigs Armin Schweizer wurde diesem die Königskette abgenommen und der Königsorden verliehen. Des Weiteren gab Prinz Andreas Berg seine Kette ab und nahm den Prinzenorden in Empfang.

Der Schießwettbewerb erbrachte folgende Ergebnisse und Platzierungen: Das Jugend-Ehrenscheibenschießen in der Disziplin Luftgewehr gewann Moritz Eberhardt mit einem 123-Teiler. Zweiter wurde Luca Art (171) gefolgt von Andreas Berg (284). Das Jugend-Ehrenscheibenschießen in der Disziplin Luftpistole gewann Andreas Berg mit einem 355-Teiler gefolgt von Luca Art (1157) und Moritz Eberhardt (3000).

AdUnit urban-intext2

Das Ehrenscheibenschießen der Erwachsenen gewann in der Disziplin Luftpistole Uwe Götz mit einem 232-Teiler vor Claudia Lenuweit (796) und Cornelia Fischer (856). In der Disziplin Luftgewehr siegte Dietmar Madinsky bei den Erwachsenen mit einem 11-Teiler vor Reinhold Killian (15) und Rosemarie Danz (66).

Schließlich wurden die Sieger des Prinzenschießens gekürt. Armin Schweizer betonte, dass es für jeden Jungschützen eine Ehre sein solle, um die Prinzenwürde zu streben. Im Prinzenschießen siegte Moritz Eberhardt mit einem 414-Teiler. 1. Jungritter wurde Andreas Berg (459) und 2. Jungritter wurde Luca Art (548).

AdUnit urban-intext3

Gespannt erwartet wurde die feierliche Proklamation des neuen Schützenkönigs der Schützengesellschaft 1823 Adelsheim. Er heißt in diesem Jahr Reinhold Killian. Mit zehn Ringen und einem 131-Teiler holte er sich die begehrte Königsscheibe.

AdUnit urban-intext4

1. Ritter wurde Wolfgang Groß (142), 2. Ritter Franz Watzko (146) und Schwarzritter wurde Marisa Gregori mit einem 222-Teiler.

Im weiteren Verlauf der Königsfeier wurden die Sieger des Seniorenpokals, der von Wilfried Lenuweit gestiftet wurde, gekürt. Seit über zehn Jahren schon besteht die Seniorengruppe, die sich regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat zum Stammtisch und zur Ausübung des Schießsports trifft.

Geschossen wurde in der Disziplin Luftgewehr, aufgelegt, zehn Meter. Insgesamt beteiligten sich 17 Schützen am Seniorenpokalschießen. Den Damenpokal gewann in diesem Jahr Anne Bopp mit 681 Ringen gefolgt von Cornelia Fischer (658) und Rosemarie Danz (517). Den Seniorenpokal der Herren gewann Peter Sitte mit 954 Ringen vor Roland Rottler ((929) und Wilfried Lenuweit (909). Lenuweit dankte den Senioren für die rege Teilnahme am Wettbewerb und wies auf das Ostereierschießen hin, das am 11., 12., 13. und 15. April stattfindet. jüh