Jugendliche aktiv "Ich lege meine Last auf das Kreuz"

Lesedauer: 

Adelsheim/Boxberg. Christen auf der ganzen Welt gedenken dem letzten Abendmahl und der Kreuzigung Jesu, darunter immer mehr junge Menschen aus dem Evangelischen Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg, die Gottesdienste und Andachten gestalteten. Seit fünf Jahren findet der Gründonnerstag immer mehr Beachtung in der Jugend- und Konfirmandenarbeit. Auch in diesem Jahr wurden der Gottesdienst in Adelsheim (Pilgern mit Abendmahlsandacht) und in Osterburken (Songandacht mit dem "Abendlied" von Andreas Malessa mit Abendmahl) von Konfirmanden gestaltet. Das Angebot wird gerne von den Gläubigen in beiden Gemeinden angenommen, was man an den gestiegenen Besucherzahlen sehen kann.

AdUnit urban-intext1

Am Karfreitag gab es zwei klassische Angebote der Jugendarbeit: den Ökumenischen Jugendkreuzweg "Im Fokus: Das Kreuz" im Kinder- und Jugenddorf Klinge und einen außergewöhnlichen Jugendgottesdienst mit dem Thema "Gekreuzigt, Gestorben, Begraben" in Boxberg. Über 400 Besucher nahmen die Angebote wahr, die von Jugendlichen gestaltet wurden - und immer mehr fester Bestandteil in der Evangelischen Jugendarbeit des Kirchenbezirks werden. bi