Im Römermuseum - Vortrag von Arno Huth zum Thema "Zwischen allen Fronten - Die Befreiung der KZ-Häftlinge des Krankenzuges in Adelsheim/Osterburken vor 70 Jahren" Den Weg des Zuges anhand von Augenzeugenberichten nachgezeichnet

Von 
Dr. Jörg Scheuerbrandt
Lesedauer: 

Als die amerikanische Armee in der letzten Märzwoche 1945 zwischen Mainz und Mannheim über den Rhein setzte, näherte sie sich auch den Konzentrationslagern am Neckar.

Da die Nazis keinen Häftling in die Hände der Alliierten fallenlassen wollten, sollten die Lager geräumt und die Gefangenen nach Dachau gebracht werden. Zu Fuß wurden sie nach Osten getrieben - die "Todesmärsche"

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen