AdUnit Billboard
Polizeibericht

Mann nach Messerangriff in Adelsheim schwer verletzt

Von 
Melanie Müller
Lesedauer: 

Adelsheim. Mit einem Messer verletzten zwei Unbekannte einen 40-Jährigen am Mittwochmittag in Adelsheim schwer. Nach Angaben der Polizei fragten die beiden Fremden den Mann gegen 13.30 Uhr auf der Marktstraße, auf Höhe des Stadtturms, in russischer Sprache nach einer Zigarette.
Als ihnen die Zigarette nicht schmeckte, zog einer ein Messer und stach auf den 40-Jährigen ein. Der Verletzte konnte sich zum Polizeiposten Adelsheim retten und den Angriff melden. Er wurde nach einer ersten Behandlung durch einen Notarzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief erfolglos. Der Polizeiposten Adelsheim hofft nun auf Zeugen, welche die Tat beobachten konnten oder Hinweise auf die Täter geben können. Die Männer sollen etwa 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen sein. Bekleidet waren sie mit dunklen Shorts und einem weißen bzw. dunklen ärmellosen Shirt und Basecaps. Die Täter flüchteten nach der Tat wohl in Richtung Bahnhof.
Zeugenhinweise werden unter Telefon 06291/648770 entgegengenommen.

 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
40-Jähriger bei Drogendeal schwer verletzt

40-Jähriger bei Drogendeal in Tauberbischofsheim schwer verletzt

Veröffentlicht
Von
Harald Fingerhut
Mehr erfahren
Justiz

Urteil gegen Messerstecher von Würzburg erwartet

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Buchen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1