Gemeinderat Adelsheim

Knappe Entscheidung

Knapp und spannend verlief die Entscheidung im Adelsheimer Gemeinderat, den Bebauungsplan "Querspange Ost" aufzuheben mit dem Ziel, dass die Johannes Diakonie an dieser Stelle ein Pflegeheim errichtet.

Von 
Daniela Käflein
Lesedauer: 

Adelsheim. Bei acht Ja-Stimmen, sieben Gegenstimmen und einer Enthaltung entschieden sich die Adelsheimer Stadträte in ihrer Sitzung, den Bebauungsplan "Querspange Ost" aufzuheben. Während die Befürworter argumentierten, dass Adelsheim ganz dringend ein Pflegeheim benötige und das Geld für den Bau der Querspange ohnehin fehle, erklärten die Gegener der Aufhebung, dass es nie wieder eine solche Möglichkeit wie die "Querspange Ost" geben werde, da die Auflagen für Hochwasser- und Naturschutz inzwischen viel höher seien. Schließlich verabschiedete der Gemeinderat auch den Haushaltsplan für 2023, wo Adelsheim mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von über 2000 Euro eine Spitzenposition im Neckar-Odenwald-Kreis einnimmt.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Tischtennis

Alle Partien sehr wichtig

Veröffentlicht
Von
Hans-Peter Wagner
Mehr erfahren
Tischtennis

Spitzenteams geben sich keine Blöße

Veröffentlicht
Von
Hans Peter Wagner
Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Buchen