AdUnit Billboard
Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken - Begegnungsnachmittag fand Anklang

„Gelebter Dienst am Nächsten“

Lesedauer: 

Adelsheim/Osterburken. Nach über zwei Jahren war es am 2. Juni wieder soweit: Die Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken veranstaltete für ihre Kunden und deren Angehörige einen Begegnungstag im Bernhardusheim in Osterburken.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach kurzer Begrüßung durch Geschäftsführerin Marina Müller folgte eine musikalische Einstimmung durch die Kinder des Kindergartens St. Martin. Im Anschluss wurde zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Diakon Matthias Nasellu eine Andacht zum Thema „Gottes Schöpfung ist uns anvertraut“ gefeiert. In seiner Predigt ging er auf das große Geschenk der Schöpfung Gottes ein, „deren Teil auch wir Menschen sind“. Die dankbare Antwort sei „der würdevolle Umgang mit den uns anvertrauten Gütern und das Miteinander in allen Phasen unseres Lebens, also auch in Alter und Krankheit.“ Dieser gelebte Dienst am Nächsten sei auch Grundlage der vielfältigen Aufgaben der kirchlichen Sozialstation.

Am Ende der Andacht dankte Nasellu seitens des Vorstandes dem Team der Sozialstation für das große und liebevolle Engagement in der täglichen Arbeit mit den Menschen sowie für die liebevolle Vorbereitung, die einen solchen Begegnungstag erst möglich machte.

Mehr zum Thema

Kirchliche Sozialstation Boxberg

Sozialstation Boxberg: „Eine echte Hilfe in einer recht schwierigen Zeit“

Veröffentlicht
Von
prewe
Mehr erfahren
Großer Blutsfeiertag

Zukunft und Hoffnung in der Anbetung finden

Veröffentlicht
Von
Bernd Stieglmeier
Mehr erfahren
Wallfahrt zum Heiligen Blut

„Jesus Christus ist ein Vorbild“

Veröffentlicht
Von
ds
Mehr erfahren

Danach verwöhnten die Mitarbeiterinnen der Sozialstation ihre Gäste mit Kuchen und weiteren Leckereien. Es kam es zu zahlreichen Begegnungen, Gesprächen und dem Austausch von Erinnerungen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1