AdUnit Billboard
Eckenberg-Gymnasium Adelsheim - Bereichernde Probentage der Musikensembles. Erste Kostprobe gibt es beim Unterstufenkonzert am 19. Juli

Fokus lag auf „Music & Lyrics“-Vorbereitung

Von 
(cm)
Lesedauer: 
Mehr als 100 Schüler des EBG beteiligten sich an den Probentagen an der Bayerischen Musikakademie. © EBG

Adelsheim. Dieser Tage fanden endlich wieder die Probentage der Musikensembles des Eckenberg-Gymnasiums statt. Die Freude war bei den mehr als 100 Beteiligten groß, als die Reise mit zwei voll besetzten Bussen nach Hammelburg zur Bayerischen Musikakademie startete.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Drei Tage intensive Probenarbeit warteten auf die Schüler der verschiedenen Musik-AGs. Die Hilfsbereitschaft derer, die sich in der Musikakademie schon auskannten, war groß, und so fühlten sich alle von der 5. Klasse bis zur Kursstufe 2 sofort wohl.

Der Fokus lag auf den Probearbeiten zu einem großen gemeinsamen Projekt aller Gruppen, das am 15. Oktober unter dem Titel „Music & Lyrics“ stattfinden wird: Nach dem Motto „Große Hits mit großartigen Geschichten“ werden gemeinsam Pop- und Rockstücke dargeboten und die deutsche Übersetzung ins Licht gerückt.

Mehr zum Thema

Am EBG

Ein Hauch von Frankreich

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Nach getrennten Proben der einzelnen Ensembles und des Chors wurden die Stücke auch mehrfach in der ganzen Besetzung zusammengesetzt. Insbesondere hierfür war zum ersten Mal die Technik-AG mit bei den Probetagen und bei der Ausrichtung des Klangs in der großen Gruppe in vollem Einsatz. Eine kleine Kostprobe wird es am 19. Juli um 18 Uhr beim Unterstufenkonzert der Musikklassen 5 und 6 in der großen Aula geben.

Blieb in den Einzelgruppen noch etwas Zeit, so wurde bereits für die Abiturientenverabschiedung, das Schulfest am 22. Juli und die Musical-Aufführung im nächsten Jahr geprobt.

Während der drei Probetage hatten die Schüler auch immer wieder etwas Zeit in kleinerer oder größerer Runde. Konnten sich manche nicht von ihrem Instrument trennen und jammten bis spät am Abend, liefen in diesem Jahr bei optimalem Wetter auch einige auf den angrenzenden Schlossberg und genossen den Ausblick vom Aussichtsturm beim Schloss Saaleck über das Saaletal. Nach drei rundum erfolgreichen und gewinnbringenden Probetagen und dem obligatorischen Gruppenfoto kamen am Freitagnachmittag alle Teilnehmer wieder wohlbehalten auf dem Eckenberg an. (cm)

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1