AdUnit Billboard
Initiative „Radkultur“ des Verkehsministeriums - Bäckereien in Dörzbach, Widdern und Külsheim machen mit

Ab 20. September gibt es Gratis-Brezeln für Fahrradpendler

Lesedauer: 

Stuttgart/Dörzbach. Die Initiative „Radkultur“ des Verkehrsministeriums belohnt klimafreundliche und gesunde Mobilität mit einer Gratis-Brezel: Fahrradpendler im Land erhalten in 73 Bäckereibetrieben und 554 Filialen eine Brezel gratis, und zwar vom 20. bis 24. September.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dafür muss lediglich in einer der teilnehmenden Filialen der Fahrradhelm als Nachweis vorgezeigt werden. Die Gratisbrezel ist unabhängig von einem Einkauf. Auch Verkehrsminister Winfried Hermann holt sich zum Auftakt der Aktion eine Brezel in Stuttgart ab. Die Aktion Pendlerbrezel soll laut Ministerium dazu motivieren, das Radfahren und die positiven Effekte des Fahrrad-Pendelns für sich zu entdecken. Verkehrsminister Hermann dankte allen teilnehmenden Bäckereien, dass sie das Engagement der Fahrrad-Pendler unterstützen und zum Radfahren motivieren. „Es ist ganz egal, ob Sie zur Arbeit, in die Schule, zur Universität oder einfach nur zum Spaß radeln, ob Sie bereits täglich mit dem Fahrrad pendeln oder es im Aktionszeitraum ausprobieren: Lassen Sie sich Ihr Engagement für Ihre Gesundheit und den Klimaschutz durch eine kostenlose Pendlerbrezel belohnen“, so Hermann.

Bei der Aktion handelt es sich um eine Kooperation der Initiative Radkultur des Ministeriums mit Bäckereibetrieben und der Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW). Die Aktion wurde für alle Betriebe im Land geöffnet. Es sind Bäckereien aller Größen vertreten: von kleinen Handwerksbäckereien mit einer Filiale bis hin zu größeren Unternehmen mit mehr als 50 Filialen. Je nach Filialgröße stehen während der Aktionswoche täglich 20 bis 75 Brezeln für Radfahrer zur Verfügung – ausgegeben werden sie immer vom Zeitpunkt der jeweiligen Ladenöffnung an bis 10 Uhr, solange der Vorrat reicht. Wo gibt es die nächste Pendlerbrezel gibt, erfährt man unter www.radkultur-bw.de/pendlerbrezelauf einer interaktiven Karte. Dabei sind die Bäckerei Reinert in Widdern, die LBV Raiffeisen in Dörzbach und Seubert in Külsheim.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1