Newsticker Sport
  • München: Fünfter Sieg in Folge für die Adler - 3:1 in München

    München.Die Adler Mannheim haben am 30. Spieltag der DEL beim EHC München mit 3:1 (1:0, 1:1, 1:0) gewonnen. Die Mannheimer starteten im Olympia-Eissportzentrum nahezu perfekt. In der vierten Spielminute war der Puck bereits in des Gegners Kasten. Phil Hungerecker traf auf Vorlage von Luke Adam mit einem schönen Handgelenksschuss in den Winkel. Das 1:0 war gleichzeitig der Zwischenstand nach dem ersten Drittel.

    Der zweite Durchgang begann wie der erste. Früh traf Ben Smith, der von Sinan Akdag bedient wurde, für die Adler nach einem Konter zum 2:0 (25.). Die Mannheimer konzentrierten sich jetzt mehr auf die Verteidigung, was bis zum Anschlusstreffer in der 34. Minute durch Yassin Ehliz gut klappte. Der Treffer war jedoch verdient, weil München zu dem Zeitpunkt mehr für das Spiel tat und aussichtsreiche Chancen liegen ließ, die Dennis Endras zumeist zunichte machte. 

    Auch im dritten Abschnitt verteidigten die Adler diszipliniert. München spielte auf den Ausgleich, Mannheim dagegen versuchte es mit gezielten Nadelstichen. In der Schlussphase dann Empty Net auf Seiten des EHC. Kurz vor der Schlusssirene kam Andrew Desjardins an das Spielgerät und traf daraufhin aus dem eigenen Drittel ins leere Tor. 3:1 - die Entscheidung.

    >> Info: Mehr zum Spiel erfahren Sie in Kürze  im ausführlichen Spielbericht.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten