Newsticker Sport
  • Mannheim: Zwei Spiele in zwei Tagen: Löwen-Managerin Kettemann: "Es wurde eine Grenze überschritten"

    Mannheim. Das Termin-Chaos im Handball wird immer irrsinniger. Die Rhein-Neckar Löwen müssen im November nun zwei Spiele an zwei Tagen austragen. Am 11. November muss der deutsche Handball-Meister zunächst in der Bundesliga beim SC DHfK Leipzig antreten, am 12. November dann in der Champions League beim FC Barcelona. "Mit dieser Terminierung wurde eine Grenze überschritten", sagte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann dem "Mannheimer Morgen": "Es wird viel über die Entlastung der Spieler gesprochen, nur miteinander wird kaum geredet. Nun sind die Spieler wieder die Leidtragenden. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätten wir unsere zweite Mannschaft nach Barcelona geschickt. Aber es ist der ausdrückliche Wunsch der Spieler, in Barcelona anzutreten. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft." (red)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Kfm. Mitarbeiter/in, Reparaturannahme, Kaufmann, Kauffrau, Erfahrung in der KFZ-Branche
68163 Mannheim
Mitarbeiter m/w Kundenservice
68165 Mannheim
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
68161 Mannheim
Zeitungszusteller
68167 Mannheim
Pflegefachkraft (m/w)
69493 Hirschberg
Erfahrene medizinische Fachangestellte (m/w)
68259 Mannheim
Verkäufer/in
68305 Mannheim
Bauingenieur m/w, Bautechniker m/w
68723 Oftersheim
Elektroniker/-in
68309 Mannheim
eine/n ErzieherIn
68723 Oftersheim
Hausmeisterin
68064 Mannheim
Gärtner/in
68723 Plankstadt
eine/n ErzieherIn
68723 Schwetzingen
Physiotherapeut/in
68259 Mannheim
Briefzusteller
68167 Mannheim
Service- / Kassenkräfte m/w in Voll- und Teilzeit
68766 Hockenheim
Konstruktionsmechaniker m/w, Fachrichtung Verkehrstechnik
67059 Ludwigshafen
Rettungsassistenten m/w
67063 Ludwigshafen
Kaufmann (m/w)
68519 Viernheim
Planungs-/Betriebsingenieur Stromnetz
68519 Viernheim
Zimmermädchen / Roomboy
69115 Heidelberg
Serviceseiten