Newsticker Sport
  • Mannheim: Adler starten mit 6:3 gegen Wolfsburg

    Mannheim. Mit einem Heimsieg sind die Adler Mannheim in die neue DEL-Saison gestartet. Vor 10.500 Zuschauern in der SAP Arena gab es einen 6:3 (2:1/2:0/2:2)-Erfolg über die Wolfsburg Grizzly Adams. Mannheims Neuzugang Devin Setoguchi eröffnete nach 76 Sekunden den Torreigen, David Wolf legte in der sechsten Minute das 2:0 nach. Wolfsburgs Brent Aubin stellte in Minute 17 den Anschluss wieder her. Im Mittelabschnitt sorgten Wolf (28.) und Chad Kolarik (30.) für die Vorentscheidung. Garrett Festerling (43.) erzielte das zwischenzeitliche 5:1, Alex Weiß (44.) und Mark Voakes (56.) brachten die Niedersachsen auf 3:5 heran. Ein Empty-Netter von Christoph Ullmann zum 6:3 (59.) beseitigte die letzten Zweifel. Am Sonntag (16.30 Uhr) reisen die Adler zu den Schwenninger Wild Wings. (cpa)

    Hier geht zum Spielbericht und der Fotostrecke.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel