Newsticker Sport
  • Köln: Adler spielen sich ins Finale - 4:2-Erfolg gegen Haie

    Köln.Die Mannheimer Adler haben den Einzug ins Finale der DEL-Play-offs perfekt gemacht. Am Dienstagabend gelang der Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross der entscheidende Sieg zum 4:0 in der „Best of seven“-Halbfinalserie gegen die Kölner Haie. Die Blau-Weiß-Roten gewannen dabei in der Domstadt mit 4:2 (1:0, 3:0, 0:2).

    Die Führung vor über 11 000 Zuschauern in der Kölner Lanxess Arena durch Luke Adam in der 11. Spielminute wurde in Durchgang zwei innerhalb von vier Minuten auf 4:0 erhöht. Andrew Desjardins, Garret Festerling (beide 28. Minute) und Ben Smith (32.) waren dafür verantwortlich. Die beiden Treffer der Kölner durch Pascal Zerressen (45.) und Frederik Tiffels (54.) im letzten Spielabschnitt waren nicht mehr als Ergebniskosmetik und letztlich zu wenig für die Rheinländer, um die Adler auf ihrer Reise in die Endspielserie zu stoppen. 

    Das erste Finale der „Best-of-seven“-Serie steigt am Gründonnerstag, 18. April, in der heimischen SAP Arena. Ab 19:30 ist der Puck im Spiel. Der Gegner wird zwischen dem amtierenden Meister vom EHC München und den Augsburger Panthern ausgespielt. In dieser Serie steht es vor der vierten Partie am Mittwochabend 2:1 für die Fuggerstädter.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten