Newsticker Sport
  • Frankfurt/Mannheim: DFB verhängt Geldstrafe gegen SV Waldhof – Kompp appelliert an „Fans“

    Frankfurt/Mannheim.Wegen pyrotechnischer Vergehen von Fans beim Auswärtsspiel gegen den FSV Zwickau ist Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Diese beträgt laut Mitteilung des Vereins 12 950 Euro. Der SVW hat dem Urteil bereits zugestimmt.

    Wegen weiterer pyrotechnischer Vergehen aus dem Heimspiel gegen Rostock und der Auswärtspartie in Kaiserslautern summieren sich die Geldstrafen in dieser Saison auf 36 025 Euro, rechnete Geschäftsführer Markus Kompp vor und ermahnte den SVW-Anhang gleichzeitig. „Ich appelliere an die ‚Fans‘, unserem Verein nicht weiter durch das Abbrennen von Pyrotechnik oder andere strafbare Handlungen zu schaden. Das Geld können, wollen und müssen wir im Sinne des SV Waldhof Mannheim sinnvoller investieren“, wird Kompp zitiert. Zusammen mit den Vergehen vergangener Jahre hätten die Strafen mehr 400 000 Euro betragen, monierte er.  

    Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Beetz schlägt in die gleiche Kerbe und zeigt für das Verhalten des Anhangs beim Auswärtsspiel am 14. Dezember 2019 in Zwickau keinerlei Verständnis. Trotz angedrohtem Spiellabbruchs seitens des Schiedsrichters und Aufforderungen von Trainer Bernhard Trares, das Zündeln zu lassen, hätten die Täter keine Einsicht gezeigt. Stattdessen sei weitere Pyrotechnik abgebrannt worden. „Es ist offensichtlich, dass hier scheinbar bei einigen Unverbesserlichen kein Lerneffekt aus dem Relegationsspiel gegen Uerdingen eingetreten ist. Die positive Gesamtentwicklung des SV Waldhof Mannheim darf durch diese Gruppe von Tätern nicht weiter gefährdet werden“, wird Beetz in der Vereinsmitteilung zitiert.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
MFA / Auszubildende/-r / Sekretär/-in
69221 Dossenheim
Arzt (m/w/d) in Weiterbildung
67346 Speyer
Assistent / Sekretärin (m/w/d) der Geschäftsleitung im Ingenieurbüro
64625 Bensheim
Gärtner (m/w/d) oder Gärtnermeister (m/w/d)
68159 Mannheim
Referenten/-in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)
68161 Mannheim
Fachangestellte*n für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
68169 Mannheim
Planungsingenieur/Gruppenleiter (m/w/d)
68159 Mannheim
Assistent / Sekretärin (m/w/d) der Geschäftsleitung im Ingenieurbüro
64625 Bensheim
Industrieelektronikerin /Industrieelektroniker (m/w/d), Kommunikationselektronikerin/Kommunikationselektroniker, (m/w/d) oder staatlich geprüfte/geprüften Technikerin/Techniker, Fachrichtung Elektrot
69115 Heidelberg
IT-Systemadministrator / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
68167 Mannheim
Mitarbeiter (m/w/d) für die Stabsstelle Ökonomie
68167 Mannheim
Monteur Rohrnetz (m/w/d)
68159 Mannheim
Regulierungsmanager Netze (m/w/d)
68159 Mannheim
Physiotherapeut/in (m/w/d)
68167 Mannheim
Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Disposition
68161 Mannheim
Zahntechniker
68229 Mannheim
Verkäufer (m/w/d)
64673 Zwingenberg
Steuerfachangestellte/Steuerfachwirte (w/m/d)
68519 Viernheim
Mitarbeiter/in für die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (m/w/d)
97980 Mönchshof
Abteilungsleiter Verkehrsüberwachung (m/w/d), Erzieher/in (m/w/d)
67012 Ludwigshafen
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d)
68804 Altlußheim
Serviceseiten