Newsticker Rhein-Neckar
  • Viernheim: Autofahrerin überschlägt sich mit drei Kindern auf A67 – 15-Jähriger schwerverletzt

    Viernheim.Bei einem Verkehrsunfall auf der A67 hat sich in der Nacht zum Mittwoch eine Autofahrerin mit ihren drei Kindern überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, bremste die 38-Jährige zwischen der Anschlussstelle Lorsch und dem Autobahndreieck Viernheim, weil sie nach eigenen Angaben einem vor ihr fahrenden Auto, dessen Fahrer plötzlich abbremste, ausweichen wollte. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte zunächst gegen eine Betonwand und überschlug sich anschließend. Die 38-Jährige wurde bei dem Unfall leichtverletzt, ihr 15 Jahre alter Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Zwei weitere Kinder der Frau im Alter von 12 und 14 Jahren wurden nicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Zu dem unbekannten Fahrzeug, dem die Frau auswich, lagen zunächst keine Angaben vor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/8756-0 zu melden.
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional