Newsticker Rhein-Neckar
  • Südwest: Zu nass und zu kalt - Honigernte bricht wegen schlechten Wetters ein

    Mayen.Schlechtes Wetter hat den Imkern Baden-Württembergs die Frühjahrsernte vermasselt. Im Schnitt brachte jedes abgeerntete Bienenvolk in der sogenannten Frühtracht nur 10,8 Kilogramm Honig ein und damit mehr als ein Drittel weniger als vor einem Jahr (18,1 Kilogramm), wie eine Umfrage des Mayener Fachzentrums Bienen und Imkerei in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Imkerbund ergab. 1414 Südwest-Imker hatten teilgenommen. In Erwartung mickriger Ergebnisse hatten zwei Drittel von ihnen auf die Ernte verzichtet und den Honig im Stock gelassen. Vor einem Jahr hatten fast alle den Honig eingeholt. Die Sommerernte läuft mancherorts derzeit noch, hier sieht es besser aus.

    Auch die Imker in Rheinland-Pfalz haben in diesem Frühjahr erheblich weniger Honig geerntet als zuvor. Im Schnitt brachte jedes abgeerntete Bienenvolk in der Frühtracht 15,2 Kilo Honig ein und damit mehr als ein Viertel weniger als vor einem Jahr (21,2 Kilo). 857 Imker aus Rheinland-Pfalz hatten daran teilgenommen. Die Ernte sei "sehr schlecht" ausgefallen, sagte Jochen Dörr vom Imkerverband Rheinland-Pfalz.

    Fachzentrumschef Christoph Otten begründete die Einbußen mit dem Wetter. "Es war kalt und regnerisch, weswegen viele Pflanzen sich nicht so gut entwickelt haben und weniger Nektar hatten." Zudem seien die Bienen weniger umhergeflogen als bei schönem Wetter.

    Ob die Imker wegen knapper Bestände ihre Preise auf Wochenmärkten und anderswo anheben, ist noch unklar - Branchenexperte Otten geht nicht davon aus. Für das Gesamtjahr ist er durchaus optimistisch - nach der Frühtracht läuft noch die Sommertracht-Ernte, hier sieht es besser aus. "Vielerorts war es sonnig und warm, die Bienen waren sehr aktiv." Daher sei davon auszugehen, dass die Gesamternte in diesem Jahr gar nicht so schlecht ausfallen werde.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
einen Projektmanager (m/w/d) Daten und Digitalisierung Standort Ludwigshafen
67059 Ludwigshafen
stellvertretende Sachgebietsleitung Innere Dienste (m/w/d)
68165 Mannheim
.
97980 Bad Mergentheim
.
97980 Mönchshof
Kaufm. Mitarbeiter /-in oder Absolvent/-in der Witschaftswissenschaften m/w/d
68753 Waghäusel
Stoffstrommanager (m/w/d)
68159 Mannheim
Referent Hydrogeologie (m/w/d)
68159 Mannheim
Praktikant (m/w/d)
68163 Mannheim
Sicherheitsingenieur (m/w/d)
68159 Mannheim
Anwendungstechniker Bauchemie / Aluminiumchemie (m/w/d)
67065 Ludwigshafen
Zeitungszusteller
68167 Mannheim
Stadtplaner / Raumplaner / Architekt (m/w/d)
64625 Bensheim
Stellenanzeige
68309 Mannheim
Zustellung, Zusteller, Zeitungszusteller, Mitarbeiter
68167 Mannheim
Palliativmediziner (m/w/d)
68163 Mannheim
Erzieher/in mit 25 Wochenstunden, unbefristet
64683 Einhausen
MFA
68766 Hockenheim
Steuerfachangestellte/n,Buchhhalter/in
68723 Schwetzingen
Mitarbeiter, Koch, Barkeeper, Servicepersonal, Küchenhelfer/in
68167 Mannheim
Erzieher m/w/d, Kindergarten, Kinderbetreuung,
64625 Bensheim
Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (ehemals Elektroinstallateur) m/w/d
68219 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional