Newsticker Rhein-Neckar
  • Südwest: 226 Schulen noch ohne Rektor

    Stuttgart/Mannheim. Nur wenige Tage nach dem Beginn des neuen Schuljahres sind an den rund 3600 allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg noch immer 226 Schulleiterstellen unbesetzt (Stand 12. September). Dies geht aus einer Befragung der vier baden-württembergischen Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen durch den Mannheimer Morgen hervor. Mit 83 vakanten Posten fehlen im Gebiet des Regierungspräsidiums Stuttgart die meisten Stellen vor Freiburg (63), Karlsruhe (46) und Tübingen (34). Ein Ergebnis der Anfrage ist, dass vor allem viele Grundschulen im Südwesten händeringend nach einem Rektor suchen.

    Die Regierungspräsidien weisen darauf hin, dass an allgemeinbildenden Schulen - dazu zählen Grund-, Haupt-, Werkreal-, Sonder- und Gemeinschaftsschulen sowie Gymnasien - das Besetzungsverfahren gerade laufe. Besser stellt sich die Situation an den beruflichen Schulen dar. Hier sind nach Angaben der Behörden landesweit nur fünf Rektorenstellen unbesetzt. (mis/mik)

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional