Newsticker Rhein-Neckar
  • Stuttgart: IS angeschlossen - junger Iraker verurteilt

    Stuttgart/Heidelberg.Als Jugendlicher hat er sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen - nun hat das Oberlandesgericht Stuttgart den Iraker zu vier Jahren Jugendstrafe verurteilt. Der Senat sah es am Dienstag als erwiesen an, dass sich der Angeklagte im Alter von 14 Jahren dem IS zugewandt und sich im Sommer 2015 an Kämpfen gegen die irakische Armee beteiligt hatte. Der heute 18-Jährige wurde etwa wegen Totschlags und mitgliedschaftlicher Beteiligung an einer Terrorvereinigung schuldig gesprochen. Er war im Juni 2018 bei Heidelberg festgenommen worden. 

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional