Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf B38a

    Mannheim.Zwei Autofahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf der B38a am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 28-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er von der Mallaustraße kommend auf die B38a in Fahrtrichtung Feudenheim auffuhr. Er prallte erst gegen die Mittelleitplanke und kollidierte im Anschluss mit einem 20-jährigen Pkw-Fahrer. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen, konnte aber Entwarnung geben. Beide Fahrer kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Damit der Rettungshubschrauber landen konnte, wurde die B38a kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt. An den beiden Fahrzeugen und der Leitplanke entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional