Newsticker Rhein-Neckar
  • Mannheim: Mit Drogen und dubiosen Dokumenten erwischt

    Mannheim.Eine sichtlich unter Betäubungsmitteln stehende 27-jährige ist am Samstag am Hauptbahnhof Mannheim kontrolliert worden. Nach Angaben der Polizei fanden die Beamten bei der Durchsuchung der jungen Frau, neben einer geringen Menge Amphetamin, insgesamt acht verschiedene Dokumente, welche auf andere Personen ausgestellt waren. Sie führte drei EC-Karten, eine Gewerbe- und eine Krankenversicherungskarte, einen Führerschein eines 31-jährigen Mannes und zwei Bundespersonalausweise von einer 50- und 43-jährigen Frau mit sich. Diese Dokumente waren bereits zur Sachfahndung ausgeschrieben. Die 27-Jährige, die der Polizei bereits bekannt ist, gab an, die Dokumente am Vortag von einem Bekannten erhalten zu haben. Ob die Dokumente für Straftaten genutzt wurden wird derzeit ermittelt.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional