Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Warnbaken verschoben

    Ludwigshafen.Jugendliche haben an der Kreuzung Schul-/Maxstraße in Ludwigshafen Warnbaken verschoben und die Straße abgesperrt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten am Sonntag gegen 20 Uhr darüber informiert. Beim Eintreffen der Polizisten ergriff eine Gruppe Jugendlicher die Flucht, wurde aber wenig später gestellt. Der Aufforderung, die Baken zurückzustellen, kamen die Jugendlichen nach. Nur ein 15-Jähriger verhielt sich provokativ. Er wurde zur Wache gebracht, dort holten ihn seine Eltern ab.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional