Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Streitschlichter geraten zwischen die Fronten

    Ludwigshafen.Beim Versuch, einen Streit zu schlichten, sind am Samstagmorgen in Ludwigshafen zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 7 Uhr auf dem Berliner Platz. Nachdem die beiden versucht hatten, die Eskalation des Streits abzuwenden, stieß ein sichtlich unter Alkoholeinfluss stehender 24-Jähriger sie aggressiv von sich und verletzte sie dabei leicht, wobei einem von beiden die Oberbekleidung zerriss. Ein Atemalkoholtest bei dem 24-Jährigen ergab einen Wert von 2,26 Promille. Der Mann wurde zur Entnahme einer Blutprobe auf die Polizeidienststelle gebracht.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional