Newsticker Rhein-Neckar
  • Ludwigshafen: Nach Wohnhausbrand - Polizei vermutet Versehen

    Ludwigshafen.Nach dem Brand eines Wohnhauses in Ludwigshafen mit einem Schaden von etwa 100 000 Euro geht die Polizei davon aus, dass der Brand versehentlich ausgelöst worden ist. Vorsätzliche Brandstiftung oder einen technischen Defekt schlossen die Ermittler aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Polizei geht demnach von unsachgemäßem Umgang mit offenem Feuer aus. Dabei könnte es sich einer Sprecherin zufolge beispielsweise um eine nicht richtig ausdrückte Zigarette handeln.

    Das Feuer war am Mittwochmorgen auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Die Flammen griffen von dort auf die dazugehörige Wohnung, eine Dachgeschosswohnung und den Dachstuhl über. Die sieben Bewohner der betroffenen Wohnungen können einem Sprecher zufolge zunächst nicht zurück in ihr Zuhause. Sie kamen bei Verwandten und Bekannten unter.

    In dem Gebäude waren nach Angaben der Polizei insgesamt 19 Menschen gemeldet. Alle Bewohner konnten das Haus selbst verlassen, sie blieben unverletzt. Ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Manager Netzwirtschaft (m/w/d)
68159 Mannheim
Personalleitung (W/M/D)
69117 Heidelberg
Projekt Koordinator
69117 Heidelberg
Elektriker Instandhaltung Wasserwerke (m/w/d)
68159 Mannheim
Leitung Presse und Redaktion (w/m/d)
68161 Mannheim
Mitarbeiterin, Mitarbeiter m/w/d für Geschäftsstelle
68165 Mannheim
Sekretär/in m/w/d
68259 Mannheim
SAP Entwickler / Berater (m/w/d)
68167 Mannheim
Sekretär/in m/w/d
68259 Mannheim
Leitung des Ambulant Betreuten Wohnens (m/w/d)
74821 Mosbach
Rechtsanwalt (m/w/d) für Bau- und Architektenrecht
69115 Heidelberg
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (Fachrichtung Lebensmitellhygiene, Hygienetechnik, Mikrobiologie Lebensmitteltechnologie)
68165 Mannheim
Referentin/Referenten (Dipl.-Ing./M.Sc.) für die Arbeitsgebiete fahrerlose und autonome Transportsysteme, Sensorik, Automatisierungstechniken in der Logistik, Schmalganglager (m/w/d)
68161 Mannheim
Bereichsassistenz (w/m/d)
68161 Mannheim
Fachkraft für Empfang, Verwaltung und Abrechnung sowie Auszubildende/r ZFA
69198 Schriesheim
Mitarbeiter städtischer Bauhof
97941 Tauberbischofsheim
Ergotherapeutin/-en
68305 Mannheim
Reinigungskraft (m/w/d)
64673 Zwingenberg
Arthelferin (m/w/d)
64625 Bensheim
Rechtsanwalt/Rechtsanwältin und Rechtsanwaltsfachangestelle/n
68519 Viernheim
Tierarzthelferin (TFA) m/w/d
68723 Oftersheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional