Newsticker Rhein-Neckar
  • Karlsruhe: Klimanotstand ausgerufen

    Karlsruhe.Der Gemeinderat von Karlsruhe hat den Klimanotstand ausgerufen. 26 Mitglieder des Stadtparlaments stimmten am Dienstagnachmittag dafür, 21 dagegen, eines enthielt sich. Die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg schloss sich damit Vorreitern an wie der Stadt Konstanz, die in Deutschland im Mai den Anfang gemacht hatte. Zahlreiche weitere deutsche Städte sind diesen Schritt schon gegangen.

    Rechtliche Konsequenzen hat dies nicht. Ein solcher Beschluss soll aber deutlich machen, dass Maßnahmen zum Klimaschutz oberste Priorität haben müssen. Die Stadt arbeitet gerade am Klimaschutzkonzept 2030 mit dem Ziel, klimaneutral zu werden. Über das Konzept will der Gemeinderat Ende des Jahres befinden, erklärte eine Sprecherin.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional