Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Mann entblößt sich vor Mädchen

    Heidelberg.Die Polizei in Heidelberg ermittelt gegen mutmaßlichen Exhibitionisten und sucht zwei Mädchen, die nach Angaben von Zeugen von dem 37-Jährigen belästigt worden sind. Wie ein Sprecher mitteilte, soll der Tatverdächtige am Montagabend am Hauptbahnhof Heidelberg vor den beiden etwa 15- bis 16-Jährigen die Hose herunter gelassen und an seinem Geschlechtsteil herumgespielt haben. Zuvor hatte er sich laut Zeugenaussagen mit einem Obdachlosen im Bereich der Toilettenanlagen gestritten, dabei soll ihm bereits die Hose heruntergerutscht sein. Er zog sie zwar nach oben – aber nur, um sich kurz darauf vor den Mädchen zu entblößen. Die von Beobachtern gerufene Polizei nahm den Mann mit aufs Revier. Dort begann er, zu randalieren und Beamte zu beleidigen. Nachdem er auch in der Arrestzelle nicht zur Ruhe kam, wurde er in eine Klinik gebracht.

    Die Polizei bittet die beiden betroffenen Mädchen, sich unter Telefon 0621/174 44 44 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional