Newsticker Rhein-Neckar
  • Heidelberg: Bislang 14.819 Stimmen gegen den Betriebshof am Ochsenkopf

    Heidelberg.Heidelberg. Mehr als die Hälfte der Wahlbezirke sind ausgezählt. Die Gegner des Umzugs des RNV-Betriebshofs gewinnen deutlich an Boden: 56 Prozent der abgegebenen Stimmen sind gegen den  Betriebshof-Umzug, 43 Prozent dafür. Allerdings ist die Zahl der Ja-Stimmen absolut (14.819) erst bei etwas mehr als der Hälfte der nötigen Anzahl für ein erfülltes Quorum. Auf dem Emmertsgrund stimmten 53,1 Prozent für „Ja“ - und gegen den Umzug des RNV-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf - 46,9 Prozent mit „Nein. Es ist der erste ausgezählte Stadtteil. Nach Auszählung von acht der 85 Wahlkbezirke liegen die „Ja“-Sager - und Gegner des Betriebshofsneubaus am Großen Ochsenkopf - mit 56 Prozent der Stimmen vorne. Die Wahlbeteiligung soll nach jetzigem Stand bei rund 28 Prozent liegen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional