Newsticker Rhein-Neckar
  • Eppingen: Ermittlungen nach Hexenkessel-Vorfall schwierig

    Eppingen.Die weiteren Ermittlungen nach der Verbrühung eines Mädchens in einem Hexenkessel bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen (Kreis Heilbronn) sind laut Polizei zeitaufwendig und schwierig. Weil die Ermittlungen gegen die gesamte Hexengruppe laufen, haben alle Mitglieder einen sogenannten Beschuldigtenstatus und können von ihrem Schweigerecht Gebrauch machen, erklärte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Weil die Mitglieder einbestellt und über diesen Umstand belehrt werden müssen, seien die Ermittlungen zeitaufwendig, führten aber nicht unbedingt weiter. Die Vorwürfe lauten fahrlässige Körperverletzung und unterlassene Hilfeleistung.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Bürokaufmann/-frau
68165 Mannheim
Maschinenschlosser m/w, Industriemechaniker m/w
68163 Mannheim
Referentinnen/Referenten (Dipl.-Ing./M.Sc.) für die Arbeitsgebiete Teleskopstapler, Regale, Regalanlagen, fahrerlose Transportsysteme, Automatisierungstechniken in der Logistik
68161 Mannheim
Elektriker/in
68161 Mannheim
Betreuungskräfte m/w an Grundschulen
67059 Ludwigshafen
Buchhändler/in
69123 Heidelberg
Gärtner auf 450 ? Basis gesucht
68163 Mannheim
Erzieher/in
68309 Mannheim
Altenpfleger/in/Gesundheits-Krankenpfleger/in
68526 Ladenburg
Berufskraftfahrer Werks- und Nahverkehr gesucht
68199 Mannheim
Schleifer/in
68229 Mannheim
Personalsachbearbeiter (m/w), Hochschule,
68163 Mannheim
Botenfahrer (IN) mit FS Klasse B (PKW)
68199 Mannheim
Steuerfachangestellte/n Vollzeit oder halbtags
68161 Mannheim
Chemikant als Anlagenfahrer m/w
68526 Ladenburg
Assistent/in
68161 Mannheim
Sachbearbeiter/in
68159 Mannheim
Pädagogische Fachkraft (m/w)
68775 Ketsch
Hausmeister
68199 Mannheim
LKW-Fahrer /´(m/w), CE (Sattelzug)
68161 Mannheim
Mitarbeiter/in mit Schaltererfahrung
68809 Neulußheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional