Newsticker Odenwald-Tauber
  • Würzburg: Flaschensammler blockierte Bahnverkehr

    Ein 80-Jähriger hat heute Vormittag einen Polizeieinsatz in Würzburg verursacht. Der Rentner sammelte Pfandflaschen in den Bahngleisen östlich des Würzburger Hauptbahnhofes. Der betroffene Streckenabschnitt musste durch die Bundespolizei vorübergehend gesperrt werden. Es handelt sich dabei um einen in Hessen lebenden 80-jährigen Deutschen, der eigenen Angaben zu Folge im Gleisbett nach Pfandflaschen suchte. Der Rentner wurde von den Beamten eindringlich über die Gefahren des Bahnverkehrs und über mögliche Konsequenzen seines Verhaltens aufgeklärt.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel