Newsticker Odenwald-Tauber
  • Weibersbrunn: Kilometerlanger Stau nach Auffahrunfall

    Ein Auffahrunfall sorgte am heutigen Montagmorgen auf der A 3 bei Weibersbrunn-Rohrbrunn in Fahrtrichtung Frankfurt für einen mehrere Kilometer langen Stau. Gegen 6.30 Uhr kam es im Baustellenbereich bei Rohrbrunn zu einer Verkehrsstockung. Ein 69-jähriger Fahrer eines Sattelzuges aus Bamberg bremste seinen Zug dabei auf dem rechten Fahrstreifen ab. Sein Hintermann, ein 47-Jähriger aus Belgien am Steuer eines Pkw BMW, erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr trotz Vollbremsung mit Wucht gegen das Heck des Sattelaufliegers. Dabei tauchte die Front des BMW nach unten ein, geriet unter das Heck des Zuges und verkeilte sich dort. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 13 000 Euro. Aufgrund des Unfalls und der nötigen Bergungsarbeiten bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel