Newsticker Odenwald-Tauber
  • Walldürn: Ohne Führerschein unterwegs

    Walldürn.Im Heidingsfelder Weg wurde am frühen Montagnachmittag ein BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Aufforderung seinen Führerschein vorzuzeigen, beantwortete der 37-jährige BMW-Fahrer mit der Angabe, noch nie einen solchen besessen zu haben, so der Polizeibericht. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass an diesem Kennzeichen angebracht waren, die für einen Opel ausgegeben sind. Darüber hinaus waren die Kennzeichen wegen fehlendem Versicherungsschutz zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben. Der Fahrer muss nun mit einem Strafverfahren wegen diverser Delikte rechnen.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel