Newsticker Odenwald-Tauber
  • Möckmühl: Täter auf frischer Tat ertappt

    Möckmühl. Zwei Zeugen wurden nach Angaben der Polizei am frühen Montagmorgen auf einen Einbruch in einen Supermarkt in der Möckmühler Züttlinger Straße aufmerksam. Beide waren auf dem Nachhauseweg, als sie, gegen 2.25 Uhr, das Geräusch von klirrendem Glas wahrnahmen. Ein Mann hatte mit einem Stein die doppelverglaste Scheibe des Ladens eingeworfen und sich durch das entstandene etwa 50 Zentimeter große Loch im Bereich der Kasse an Zigaretten bedient. Offenbar bemerkte der Unbekannte die beiden Zeugen und flüchtete zunächst mit seinem Fahrrad und dem bislang erlangten Diebesgut in Richtung Fußgängerbrücke. Dort konnte ihn einer der beiden Zeugen einholen. Beim Versuch, den Dieb festzuhalten, verletzte sich der wagemutige Hinweisgeber leicht an der Nase. Der Langfinger selbst stürzte vom Fahrrad, fiel in einen Busch und konnte anschließend zu Fuß in Richtung Jagst flüchten. Dort verloren ihn die beiden Zeugen aus den Augen. Das Diebesgut, sein Fahrrad und weitere Gegenstände verlor der Täter auf seiner Flucht. Eine groß angelegte Fahndung der Polizei, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief bislang erfolglos.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel