Newsticker Odenwald-Tauber
  • Main-Tauber-Kreis: Region bleibt von Sturmtief relativ verschont

    Main-Tauber-Kreis.Wegen des Sturmtiefs „Sabine“ kam es zwischen Sonntag, 22.15 Uhr und Montag, 10 Uhr, im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Heilbronn zu zirka 130 Einsätzen der Polizei. Der Main-Tauber-Kreis mit 16 Einsätzen blieb hierbei relativ verschont. Es handelte sich überwiegend um blockierte Fahrbahnen durch umgestürzte Bäume oder umherfliegende Gegenstände. Auf der A81 auf der Jagsttalbrücke kippte am Morgen in Fahrtrichtung Heilbronn ein Lkw um, nachdem er von einer Sturmböe erfasst worden war. Nach wie vor gehen beim Polizeipräsidium sturmbedingte Notrufe ein.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Software Programmierer
97877 Wertheim
Serviceleiter
97877 Wertheim
Leitung (m/w/d) Kinderhaus
74523 Burgbretzingen
Zimmerer
97950 Großrinderfeld
Sozialpädagoge
97941 Tauberbischofsheim
Finanz- oder Lohnbuchhalter m/w/d
97980 Mönchshof
Verwaltungsfachangestellter
97896 Ebenheiderhof
Ingenieur/in
97980 Bad Mergentheim
Reinigungskraft
97980 Mönchshof
Gartenarbeit
97941 Tauberbischofsheim
Software Programmierer
97877 Wertheim
Verwaltungsfachangestellter
97896 Kirschfurt
Sachbearbeiter im technischen Verwaltungsdienst m/w/d
97996 Niederstetten
Ingenieur/in
97980 Mönchshof
Mitarbeiter Vertriebsaußendienst  m/w/d
74238 Krautheim
Leitung (m/w/d) Kinderhaus
74523 Scherbenmühle
Zimmerer
97950 Großrinderfeld
kurzfristig Beschäftigte,Aushilfe,Schüler,Student m/w/d
97980 Mönchshof
Hörberater (m/w/d) auf 450 Euro Basis
97980 Mönchshof
Klimaschutzmanager (m/w/d)
74653 Künzelsau
Schlosser
97896 Kirschfurt
Serviceseiten