Newsticker Odenwald-Tauber
  • Die Unterfranken bleiben zu Hause

    Würzburg.Nachdem seit Samstag bayernweit die vorläufige Ausgangsbeschränkung gilt, zieht die unterfränkische Polizei heute erste positive Bilanz. Der Großteil der Unterfranken verhalte sich verantwortungsbewusst und bleibe zu Hause, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, so die Polizei in einer Pressemitteilung und kündigte gleichzeitig an, die Beschränkungen der Allgemeinverfügung weiterhin konsequent überwachen zu werden.

     

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
<title>Stellen aus der Region</title>
Leitung des Ambulant Betreuten Wohnens (m/w/d)
74821 Mosbach
Mitarbeiter Einkauf mit technischer Affinität (m/w/d)
74072 Heilbronn
Hauptbuchhaltung, Buchhalter, Bilanzbuchhalter
97941 Tauberbischofsheim
Stationsbetreiber, Stationspartner
97922 Lauda-Königshofen
Reinigungskraft
97922 Lauda-Königshofen
Reinigungskraft
97980 Bad Mergentheim
Leutung Rechnungsprüfung, Leitung Stabsstelle Kommunales m/w/d
74821 Mosbach
Mitarbeiter städtischer Bauhof
97941 Tauberbischofsheim
Bilanzbuchhalter (m/w/d)
97980 Mönchshof
Personal-Sachbearbeiter m/w/d
97980 Bad Mergentheim
Sachbearbeiter/in für die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses Künzelsau
74653 Künzelsau
Sachbearbeiter Personalbuchhaltung (m/w/d)
97922 Lauda-Königshofen
Sachbearbeiter Infektionsschutz, Gesundheitswesen Assistent, Containment Scout alle m/w/d
74821 Mosbach
Haushaltshilfe
97980 Bad Mergentheim
Reinigungskraft
97980 Mönchshof
Digitalisierungsbeauftragter
97941 Tauberbischofsheim
Fachschule / Meisterschule
97980 Mönchshof
Sachbearbeiter (m/w/d)
74821 Mosbach
Erzieher (m/w/d)   /  Kinderpfleger / in
74736 Hardheim
Unterstützung Forstreviere m/w/d
74821 Mosbach
Elektromonteur   m/w/d
74731 Storchhof
Serviceseiten