Newsticker Odenwald-Tauber
  • Die Kickers schlagen Münster

    Fußball:.FC Würzburger Kickers – SC Preußen Münster 3:2

    Würzburg: Bätge, Gnaase, Baumann (79. Göbel), Skarlatidis (86. Hajtic), Elva, Breitkreuz, Hägele, Bachmann, Schppan, Kurzweg, Ofosu-Ayeh (50. Kaufmann).

    Münster: Schulze, Menig, Müller (73. Heinrich), Rodrigues (50. Kobylanski), Rühle, Kittner, Scherder, Klingenburg, Hoffmann, Schwarz (46. Akono), Schweers.

    Tore: 1:0 (43.) Elva, 2:0 (52.) Breitkreuz, 2:1 (55.) Akono, 3:1 (.79) Baumann, 3:2 (82.) Kobylanski. – Schiedsrichter: Marcel Gasteier (Lahnstein). – Zuschauer: 4807.

    Die Würzburger Kickers haben am Samstag in der 3. Liga das Drittliga-Heimspiel gegen den SC Preußen Münster gewonnen – und das am Ende mit Mühe. Zwar waren die Unterfranken über weite Strecken die bessere Mannschaften, doch nach dem 2:0 und 3:1 kassierte der FWK postwendend den Anschlusstreffer und verlor dann etwas die Ordnung. Am Ende reichte es aber zum „Dreier“. Stimmen und Hintergründe zum Spiel lesen Sie in unserer Montags-Print-Ausgabe.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten