Newsticker Odenwald-Tauber
  • 31-Jähiger bei Unfall auf A 3 bei Würzburg tödlich verletzt

    Würzburg..Ein Auffahrunfall auf der A 3 hat heute Morgen ein Todesopfer gefordert. Der aus Wertheim stammende 31-Jährige war mit seinem Renault-Transporter in Richtung Nürnberg unterwegs. Offenbar musste ein Gliederzug kurz vor der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld abbremsen, da sich ein Rückstau gebildet hatte. Der Renault-Fahrer erkannte die Situation wohl  nicht oder zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Dabei wurde der 31-Jährige tödlich verletzt.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten