Newsticker überregional
  • Sinsheim: Auto überschlägt sich mehrfach

    Sinsheim.Ein 27-Jähriger hat am frühen Donnerstagmorgen auf der B 39 bei Sinsheim vermutlich unter dem Einfluss berauschender Mittel einen Verkehrsunfall verursacht und sich mehrfach überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann um kurz nach ein Uhr zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Kirchardt, als er kurz nach der Abzweigung zur L 592 nach rechts von der Straße abkam und sich eine Böschung hinab mehrfach überschlug. Trotz ausgelöster Airbags und komplett beschädigter Frontscheibe konnte sich der junge Mann aus dem Fahrzeug befreien und die Polizei verständigen. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Auto musste mit einem Kranwagen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

    Während der Bergungsarbeiten wurde die B 39 in Richtung Kirchardt gesperrt. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurden Gegenstände zum Drogenkonsum sowie ein Tütchen mit Rauschmittel aufgefunden. Daraufhin wurde dem 27-Jährigen im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional