Newsticker überregional
  • Bericht: Zahl der Todesopfer in Genua steigt auf 41

    | Quelle: DPA

    Rom (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Brückeneinsturz in Genua ist laut einem Medienbericht auf 41 gestiegen. Die Feuerwehr habe drei weitere Leichen aus den Trümmern geborgen, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Dabei handle es sich um ein 9-jähriges Mädchen und seine Eltern, diese seien am Dienstag mit dem Auto auf der Morandi-Brücke unterwegs gewesen. Am Vormittag soll eine Trauerfeier für einige der Opfer beginnen. Medienberichten zufolge wollen einige der Angehörigen aus Verärgerung über die Regierung der Feier aber fern bleiben.

Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel
Stellen aus der Region
Koordinator/in Rettungsdienst Leitstelle
68159 Mannheim
Maurermeister (m/w)
68723 Oftersheim
Malermeister für die Bauleitung m/w, Malergesellen m/w, Auszubildende m/w, Selbstständige Maler
68753 Waghäusel
Abendsekretär/in
68165 Mannheim
Mitarbeiter/in Telefonvertrieb
68159 Mannheim
Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)
68723 Plankstadt
Buchhalter/in Steuerfachangstellte/n
68161 Mannheim
Mitarbeiter im Fuhrparkmanagement
68519 Viernheim
Lagerarbeiter mit LKW-Führerschein,
68723 Oftersheim
Mechatroniker m/w, Montage,
68161 Mannheim
Mitarbeiter/in, Servicebereich
67346 Speyer
Kaufmännische Assistenz (m/w)
68159 Mannheim
MFA m/w
67061 Ludwigshafen
Haushaltshilfe (Bügeln/Putzen) gesucht
68199 Mannheim
Sachbearbeiter/in Vollstreckungsaußendienst
68159 Mannheim
engagierte Mitarbeiter m/w
68159 Mannheim
Schleifer/in
68229 Mannheim
Buchhändler/in
69123 Heidelberg
Organisationsleiter/in
69123 Heidelberg
Zahnmedizinische Fachangestellte, Auszubildende
68723 Schwetzingen
Medizinische Fachangstellte oder Krankenschwester, Vollzeit oder Teilzeit
68161 Mannheim
Serviceseiten
Zur Startseite Rhein-Neckar-Ticker Ticker Mannheim Ticker überregional